Das Berenberg Unternehmerforum richtet sich ausschliesslich an UnternehmerInnen und UnternehmenslenkerInnen - denn wir legen großen Wert darauf, dass Sie unter sich sind.

Mit dieser Veranstaltungsreihe bieten wir Ihnen eine exklusive Plattform, um sich über aktuelle Themen zu informieren und sich mit anderen Veranstaltungsteilnehmern sowie unseren Referenten auszutauschen.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich am besten gleich bequem per untenstehendem Online-Formular an.

Wir freuen uns auf Sie!

29. Oktober 2018

In unserer Veranstaltungsreihe zum Thema «Unternehmen im Wandel» steht die Digitalisierung auch dieses Mal im Vordergrund:

Wie werden Start-Ups erfolgreich gegründet und mit Konzernen vernetzt? Wie kann ein Automobilzulieferer trotz schwieriger Märkte sowie Herausforderungen wie Elektromobilität und autonomes Fahren wachsen? Und was macht den Vertrieb eines Küchenklassikers gerade analog so erfolgreich, während das Produkt gleichsam immer digitaler wird?

VERANSTALTUNGSDETAILS

Udo Schloemer, 17:15 Uhr,
 Factory Works GmbH Berlin

Udo Schloemer ist Gründer und CEO der Innovations-Community Factory – Betreiber des größten Startup-Campus in Deutschland.

1970 in Bad Cannstatt geboren, stieg der studierte Versicherungsfachwirt im Jahr 1996 durch die Übernahme von zwei Bauträgern in Leipzig in die Immobilienbranche ein. 1992 gründete Schloemer die Immobilien-Entwicklungs-firma Schloemer & Partner GbR, die sich insbesondere auf die Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden und Wohn-Objekten konzentriert und - seit 1997 als S+P Real Estate - ein Volumen von mehr als EUR 500 Mio umgesetzt hat. 1998 zog es Udo Schloemer nach Berlin, wo er von 2006-2008 Geschäftsführer von Lehman Deutschland war. Schon früh erkannte Schloemer die Potenziale und Chancen der Digitalisierung und war fasziniert von der aufkeimenden deutschen Gründerszene. Als einer der ersten Geldgeber für Startups in Berlin investierte er mit seiner Beteiligungsgesellschaft JMES seit 2007 in namhafte Firmen wie u.a. 6wunderkinder, EyeEm und Monoqi.

Dirk Reznik,  17:45 Uhr,
Vorwerk International Strecker & Co.

Dirk Reznik ist momentan bei Vorwerk International als CEO der Division Thermomix tätig.

Im Jahr 2016 konnte das Unternehmen mit 2.700 Mitarbeitern und rund 45.000 Beratern 1,2 Mrd. EUR Umsatz erzielen. Zudem ist er Mitglied des Verwaltungsrates der Moguntia Schweiz AG. Für die Amor GmbH fungiert er als Sprecher des Beirates, in der Gilde Management Buy-Out in der Schweiz ist er Mitglied des Beirates.

Martin Hirzel, 18:35 Uhr,
Autoneum Holding AG

Martin Hirzel ist CEO der Autoneum Holding AG. 

Er leitet den weltweit führenden Automobilzulieferer seit dem Börsengang in 2011. Autoneum betreibt 55 Werke in über 25 Länder, beschäftigt rund 12‘000 Mitarbeiter und generiert einen Umsatz von 2,2 Milliarden CHF. Im Jahr 2014 wurde Herr Hirzel vom Schweizer Wirtschafts-magazin Handelszeitung als "CEO des Jahres" ausgezeichnet. Vor seiner Berufung zum CEO, führte er während 4 Jahren die Marktregion South America, Middle East & Africa. Zwischen 2000 und 2007 lebte er in Shanghai, wo er die lokale Präsenz der Rieter Holding AG aufbaute. Zuvor arbeitete Martin Hirzel als Controller für IBM in der Schweiz. Seit diesem Jahr ist er Verwaltungsrat der Bucher Industries AG. Ehrenamtlich leitet er den Beirat der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), ist Chairman eines Chapters der Swiss American Chamber of Commerce und Vorstandsmitglied des Branchenverbands Swissmem. Hirzel studierte Betriebswirtschaft an der HWV Zürich und ist ein GMP Absolvent der Harvard Business School. Der Stadtzürcher ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Ansprechpartner

Tina Kym
Tel. +41 44 284 21 74

Verena Schwarz
Tel. +41 44 284 20 56

Berenberg Wappen